Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Kinderkrankengeld wird 2021 verdoppelt

Das Kinderkrankengeld wird im Jahr 2021 pro Elternteil von zehn auf 20 Tage pro Kind, für Alleinerziehende von 20 auf 40 Tage pro Kind verdoppelt werden.
Voraussetzungen sind, dass:

* sowohl der betroffene Elternteil als auch das Kind gesetzlich krankenversichert sind,
* das Kind das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder aufgrund einer Behinderung auf Hilfe angewiesen ist,
* keine andere im Haushalt lebende Person das Kind beaufsichtigen kann.

Die Höhe des Kinderkrankengeldes beträgt in der Regel 90 Prozent des ausgefallenen Nettoarbeitsentgelts.

Letzte Änderung am: 17.02.2021